Kollektion
Projekte
CI Produkte
Über uns
Adresse

Werdegang
Presse News
Presse Spiegel
Netzwerk
     

Seit 1994

*1968 in Zug, wuchs die Tochter eines Architekten und einer aus einer angesehenen Bildhauer-Dynastie
stammenden Mutter in Oberwil bei Zug auf. Kreativität und Design waren ihr deshalb schon von
Kindesbeinen an nicht nur Begriff, sondern alltäglicher Ausdruck der menschlichen Befindlichkeit.
So kam es nicht von ungefähr, dass Caroline Flueler zuerst eine Ausbildung zur Hochbauzeichnerin
machte, um anschliessend ein fünfjähriges Studium zur Textildesignerin zu absolvieren.

Gleich anschliessend gründete sie ihr Label Caroline Flueler, Switzerland, das seither exklusive textile
Accessoires für die Bereiche Fashion und Home Textiles produziert.

Mit den Jahren entwickelte sie ihre einzigartige und reduzierte Handschrift und begann, für renommierte
Schweizer Textilunternehmen Bezugsstoffe und Teppiche für die Flugzeugindustrie zu entwerfen sowie an
der Hochschule für Gestaltung und Kunst in Luzern Textildesign zu dozieren.

2002 wurde sie von Tyler Brulé resp. dessen Agentur Winkreative ins Design Team der soeben
entstandenen SWISS International Air Lines geholt. Seither arbeitet Caroline Flueler als freie Entwerferin
für die SWISS und hat mit ihren Designs den Auftritt des Kabinenpersonals
(mit ihren Fashion-Accessories) sowie der Kabinen-Intérieurs massgeblich mitgeprägt.

Weitere Auftraggeber von Caroline Flueler waren resp. sind: Bernhardt Furniture (New York), Dolcino, GDI,
Geberit, Korporation Zug, Lantal Textiles, Lucerne Festival, Mira (Dehli), OPO Oeschger, Ruckstuhl, Sander,
Stewo, Swisscom, Tisca Tiara, Stadt Zug u. v. a.